mellon unter­stützt den Aufbau von Klima­schutz­manage­ment

mellon unter­stützt den Aufbau von Klima­schutz­manage­ment

In den Land­kreisen Jerichower Land und Börde sowie der Stadt Erkner unter­stützen wir zwei Klima­schutz­managerin­nen und einen -manager bei der Erstel­lung der Klima­schutz­kon­zepte und den täg­lichen Heraus­forde­rungen der Klima­schutz­arbeit inner­halb der Ver­wal­tung. Gemein­sam mit den Kolleg*innen der Kommunal­ent­wick­lung Mittel­deutschland mbH er­stel­len wir BISKO-kon­forme Energie- und Treib­haus­gas­bilan­zen, iden­ti­fi­zie­ren Poten­ziale der Energie­ein­sparung und für regene­rative Energie und…

Gleis­ent­wässe­rung für die Deutsche Bahn

Gleis­ent­wässe­rung für die Deutsche Bahn

Die nach­haltige Mobilität ist im ständigen Ausbau. Die Deutsche Bahn erweitert ihr Netz in Richtung Niederlande. Um schneller mit der Bahn ins Nachbar­land zu kommen, wird ein drittes Gleis notwendig. Die Gleise müssen, ebenso wie auch Straßen, ent­wäs­sert werden. Hier kommen wir ins Spiel. Für den ca. 5 km langen Strecken­abschnitt bei Rees in Nordrhein-Westfalen…

Organisation in Kreisen – Willkommen im Flatland!

Organisation in Kreisen – Willkommen im Flatland!

Mit Gründung eines neuen Unter­nehmens und Wachstums­plänen stellt sich schnell die Frage nach der Organisations­struktur. Wir haben uns von Anfang an bewusst gegen eine Pyramiden­hierarchie entschieden und eine agile Form der Zusammen­arbeit ohne Management­ebene angestrebt, in der sich alle Mit­arbeiter bestmöglich entfalten können. Wir werden für eine nach­haltige Zukunft arbeiten, dann werden wir auch unsere…

Projekte 2022 – Danke für Ihr Vertrauen

Projekte 2022 – Danke für Ihr Vertrauen

Ein Jahr nach der Gründung von mellon schauen wir voller Staunen und Dank­barkeit auf das Erreichte. Mit 26 Mitarbeiter*innen haben wir ein sehr stabiles und breit auf­gestelltes Team. Viele spannende und heraus­fordernde Projekte in der Planung und Umsetzung haben uns quer durch Deutschland geführt. Dabei reicht die Spann­weite von Federow bis München und von Baringhausen…

mellon – die Wasser­sensiblenSchwamm­stadt-Planung und Über­flutungs­­vorsorge

mellon – die Wasser­sensiblen
Schwamm­stadt-Planung und Über­flutungs­­vorsorge

Die wassersensible Stadt­ent­wicklung gewinnt im Kontext von nachhaltigen Gebiets­ent­wick­lungen, aber auch in der Nach­haltig­keits­betrach­tung im Bestand, immer mehr an Bedeutung. Deshalb beschäftigt sich mellon im Rahmen von laufen­den Projekten mit der Erstellung von Nieder­schlags­wasser­bewirt­schaf­tungs­konzepten. Ziel ist es, Über­flutungen bei Stark­regen zu ver­meiden, das lokale Klima zu verbessern und die Gesund­heit von Bäumen zu fördern. Dabei…

Unterstützung der nachhaltigen Entwicklung einer Spiel-, Sport- und natur­räumlichen Freifläche in Potsdam

Unterstützung der nachhaltigen Entwicklung einer Spiel-, Sport- und natur­räumlichen Freifläche in Potsdam

Schlaatz soll ab 2024 die wichtigste Adresse für Freizeit­sportler in Potsdam sein. Auf der Liegen­schaft der Gesamt­schule Am Schilfhof soll daher ein neues Sport­forum entstehen. Dieses soll durch die Landes­haupt­stadt Potsdam bzw. den Kommunalen Immobilen Service (KIS) für ca. 12 Mio. Euro gebaut werden. Mellon unterstützt im Auftrag der Energie und Wasser Potsdam GmbH bei der…

Nachhaltige Mobilität bei mellon

Nachhaltige Mobilität bei mellon

Im 1. Halbjahr 2022 haben wir für unsere Projektarbeit mehr als 12.000 km mit der Deutschen Bahn zurückgelegt und dabei mehr als 2,6 t CO2 eingespart. Ergänzt wird unsere Mobilität durch Fahrrad und TeilAuto. Wir haben uns bewusst für den Weg der öffentlichen Verkehrsmittel und Carsharing ent­schie­den. Man stellt erstaunt fest, dass man nach Buttelstedt (Thüringen) von Leipzig…

Machbarkeits­studie für eine zukunfts­fähige Gewerbe­ent­wick­lung in Zittau

Machbarkeits­studie für eine zukunfts­fähige Gewerbe­ent­wick­lung in Zittau

Die Herausforderungen der fehlenden Klima­anpassungs­maßnahmen im Kon­text der Stadtentwicklung lassen sich zurzeit in allen Facetten des alltäglichen Lebens spüren. In den vom Struktur­wandel betroffenen Regionen, die ihre Wirtschaft durch eine zukunfts­fähige Erschließung neuer Gewerbe- und In­dus­trieflächen stärken wollen, können die Kommunen nicht mehr mit voller Zuverlässigkeit auf die konven­tionellen Instrumente der Siedlungs­­­entwicklung zurückgreifen. Insbesondere für…

Projekt­steue­rung für das größte Infra­struk­tur­vorhaben Europas

Projekt­steue­rung für das größte Infra­struk­tur­vorhaben Europas

Im Zuge der Energiewende hat sich Deutschland das Ziel gesetzt, bis 2050 den Anteil der Stromversorgung aus erneuerbaren Energien auf 80 % zu steigern. Vor dem Hintergrund der dezentralen Erzeugung erneuerbarer Stromenergie im windreichen Norden und sonnigen Süden Deutschlands ist eine Anpassung der Stromnetze an die veränderte Erzeugungsstruktur unaus­weichlich. Leistungsstarke Gleich­strom­leitungen wie SuedLink spielen hierbei eine…